INTERNATIONAL: Steffi & Carlos Wedding in Mönchengladbach-Giesenkirchen & Jüchen

Heute fotografierte ich meine erste Hochzeitsreportage komplett in Englisch und war vorab ein wenig aufgeregt. Steffi und Carlos kannte ich bis dato nur von unseren Skype Chats, da beide in Washington D.C. leben. Schon sehr cool, wie man heutzutage selbst solche Distanzen problemlos überwinden und per Videochat persönliche Gespräche führen kann.

Carlos hat Steffi ihren Traum erfüllt, denn beide haben zwar schon in Amerika standesamtlich geheiratet, aber sie wollte unbedingt noch in ihrer Heimat kirchlich heiraten und man kann sagen, dass alles perfekt geklappt hat. Das Wetter war in den Wochen zuvor alles andere als beständig und selbst wenige Tage vor der Hochzeit war noch nicht klar, ob alles sprichwörtlich ins Wasser fallen würde.

Dies wäre insbesondere bei der tollen Lokation für die Feier, dem wunderschönen Schloss Dyck, sehr ärgerlich gewesen, aber toi toi toi, das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und so schien schon vor der Trauung in der St. Gereons Kirche in Mönchengladbach-Giesenkirchen die Sonne und wir hatten strahlend blauen Himmel.

Nach der bilingual, in Deutsch und Englisch, gehaltenen Trauung und Gratulation fuhren wir alle weiter zum Schloss Dyck, wo in der Orangerie der Sektempfang eröffnet wurde und wir anschließend eine tolle Paarsession im wunderschönen Garten schossen.

Dieses Jahr hatte ich das Glück, gleich zwei Hochzeiten im und um das Schloss Dyck begleiten zu dürfen und freue ich immer wieder, hierher zurück zu kehren.

 

Menu